Ihre Ersteinschätzung
?-? Jahre RND | ?-? AfA p.a.
(Auf Basis Ihrer getätigten Angaben.)

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne!
 089-215 286 80 |  E-Mail |  WhatsApp

Kostenlose Ersteinschätzung und FAQ!

Wir zeigen Ihnen die Spanne der Restnutzungsdauer aus Basis Ihrer getätigten Angaben im oberen Bereich der Seite an.

  1. Unsere Service!
    Für die reine Ersteinschätzung reicht die Angabe von Stichtag, Baujahr und die getätigten Sanierungen zum Stichtag! Sobald alle notwendigen Angaben eingegeben wurden, erscheint das Ergebnis im Banner im oberen Bereich der Seite automatisch.
  2. Unsere Service!
    Bitte füllen Sie hierzu mindestens alle Felder mit blauem Hintergrund aus. Bei Gewerken ohne Sanierung (Prozentwert=0), lassen Sie das Feld für das Jahr der Sanierung bitte leer. In den anderen Fällen, geben Sie bitte immer Prozentsatz und Jahr der Sanierung an. Anschließend wird Ihnen das Ergebnis oben auf der Seite angezeigt!
  3. Unsere Service!
    Benötigen Sie Hilfe bei der Eingabe der notwendigen Werte. Bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten oben auf der Seite!
  4. Unsere Service!
    Für optimale Abwicklung nach der Erstellung des Gutachtens haben wir in Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ein Begleitschreiben für Ihren Steuerberater und/oder Ihr Finanzamt erstellt um die optimale und zeitnahe Anerkennung zu gewährleisten. Dieses stellen wir selbstverständlich kostenfrei gerne unseren Kunden zur Verfügung.
  5. Unsere Garantie!
    Die Kosten für das Gutachten selbst können selbstverständlich auch als Werbungskosten in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden.
  6. Unsere Garantie!
    Sollte es widererwartend nach der Einreichung des Gutachtens zu Rückfragen seitens Ihres Finanzamtes kommen, unterstützen wir Sie selbstverständlich kostenfrei bei einer umfassenden Stellungnahme gegenüber dem Finanzamt.
  7. Unsere Garantie!
    Die Erstellung des Gutachtens dauert durchschnittlich 3-4 Wochen. In der Regel geht es aber deutlich schneller! Mit der Express-Option (es entstehen Mehrkosten in Höhe von € 299,-- inkl. MwSt.) sogar innerhalb 1 Woche!
  8. Unsere Garantie!
    Sollten wir nach Auftragseingang feststellen, dass die begutachtete Restnutzungsdauer in Jahren im Gutachten länger als hier angezeigt (also zu Ihren Ungunsten) abweichen würde, kontaktieren wir Sie und Sie können die Beauftragung selbstverständlich kostenfrei stornieren! Bei Beauftragung kostet ein einzelnes Gutachten immer pauschal € 699,-- inkl. MwSt.

Funktioniert das überhaupt?

Ja, es funktioniert! Sehen Sie eine Auswahl aktuell beschiedener Gutachten durch Finanzämter deutschlandweit.

Rechnungsempfänger (sollte für die Geltungmachung als Werbungskosten einer der Eigentümer sein)

Firma (optional)

Vorname*

Nachname*

Straße*

Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Auftraggeber (muss der Steuerpflichtige sein, der die AfA geltend macht)

Daten des Rechnungsempfänger als Auftraggeber übernehmen »

Firma (optional)

Vorname*

Nachname*

Straße*

Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Kontaktdaten

Telefonnummer (für Rückfragen)*

E-Mail-Adresse (für Rückfragen)*

Daten des Bewertungsobjekts

Objektadresse (Straße Hausnummer, PLZ Ort)*

Stichtag des Gutachtens*

Falls leer oder nicht gewählt, gilt heute als Stichtag!

Wichtiger Hinweis
Sie können das Gutachten selbstverständlich auch rückdatieren lassen und somit auch für Ihre noch offenen Steuerjahre rückwirkend von der erhöhten AfA profitieren.

Entscheidend für die Auswahl des Stichtages ist:
  • Welcher Ihrer Steuerbescheide/welches Steuerjahr ist noch offen?
  • Der Stichtag kann frühestens der "Übergang Nutzen & Lasten" darstellen, welcher - wenn nicht anders im Kaufvertrag geregelt - das Datum der Kaufpreiszahlung ist.
Bitte beachten Sie, dass alle Ihre Angaben sich immer auf den gewählten Stichtag beziehen müssen. Vielen Dank.

Art der Immobilie*

Gesamtnutzungsdauer bei Art dieser Immobilie:
80 Jahre (laut ImmoWertV 2021).
[Damit ist nicht die steuerliche AfA von regulär 50 (bzw. 40) Jahren gemeint!]

Wichtiger Hinweis zur Auswahl "Mehrfamilienhaus" und falls dieses bereits grundbuchrechtlich geteilt wurde.
Sollte Ihr Mehrfamilienhaus bereits geteilt sein und Sie werden vom Finanzamt je Einheit in mehreren gesonderten Anlagen VuV (Vermietung und Verpachtung) veranlagt, empfehlen wir die Beauftragung von einem Gutachten je Einheit um unnötige Rückfragen seitens des Finanzamtes zu vermeiden(oder sogar die generelle Ablehnung auf Basis von "das Gutachten kann keiner Einheit exakt zugeordnet werden" zu riskieren). In diesem Falle tragen Sie bitte auch die WE-Nummer je Einheit unten ein.

Wenn Sie das erste Gutachten für Einheit 1 beauftragt haben, können Sie in der anschließenden Bestätigungsmeldung im Browser die meisten Daten für den zweiten und folgende Aufträge direkt wieder übernehmen.

WE-Nummer (bei Wahl Eigentumswohnung bitte angeben!)

Was ist die WE-Nummer und warum muss ich diese angeben?
Die WE-Nummer (Nummer Ihrer Wohneinheit) finden Sie in Ihrem Grundbuchauszug, in der Teilungserklärung und/oder auch in einer WEG-Abrechnung Ihrer Hausverwaltung.

Die Angabe dient dazu um spätere potentielle Rückfragen seitens des Finanzamtes zu vermeiden

Sonstige Immobilie (Erläuterung)

Baujahr des Gebäudes*

Anzahl der Vollgeschosse* (ohne Keller und ohne Dach mit Schrägen)

Anzahl der Einheiten im Gebäude (Wohnen/Gewerbe)*

Heizung der Immobilie (Mehrfachauswahl, falls notwendig)*










Sonstige Heizung (Erläuterung)

Angabe der Wohnfläche (Wohnen) bzw. Nutzfläche (Gewerbe), ggf. addieren*

Modernisierungen

Wichtige Hinweise
Sanierungen gehen - abhängig - vom Umsetzungszeitpunkt unterschiedlich stark in die Berechnung der Restnutzungsdauer ein.

Je kürzer die jeweils durchgeführte Einzelmaßnahme zeitlich zurückliegt, desto höher sind die jeweils einzutragenden Punkte und umgekehrt analog.
Überschlägiger Anhalt in Anlehnung an die BMF-Arbeitshilfe:
  • Sanierungen < 10 Jahre → Voller Beitrag der Modernisierungspunkte
  • Sanierungen < 20 Jahre → 50 % der Modernisierungspunkte
  • Sanierungen < 40 Jahre → 25 % der Modernisierungspunkte
  • Sanierungen < 60 Jahre → 10 % der Punkte


Wichtiger Hinweis zu teilweisen Sanierungen!
Teilweise Sanierungen geben Sie bitte immer "pro rata" auf Basis von anteiliger Fläche und Maßnahme an.

Beispiel - Teilweise Badsanierung bei Einheit mit mehreren Bädern
Initiales Baujahr des Baujahres ist 1980, gesamte Badflächen 100 qm, in Summe 3 Bäder
  • Komplette Badsanierung von Bad 1 (20 qm) in 1990 -> 20% in 1990
  • Komplette Badsanierung von Bad 2 (40 qm) in 2000 -> 40% in 2000
  • Restliche Bäder im Urzustand -> 40% in 1980
Anteilige Berechnung
  • 20% * 1990 = 0,2 * 1980 = 396
  • 40% * 2000 = 0,4 * 2000 = 800
  • 40% * 1980 = 0,4 * 1980 = 792
  • Fiktives Baujahr -> 396 + 800 + 792 = 1988 (=100%)
  • In diesem Fall bitte 100% und 1988 in das entsprechende Feld eintragen.


Wichtig! Für die Plausibilisierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ist es unerlässlich, dass Sie bitte alle Sanierungen angeben (von denen Sie Kenntnis haben). Vielen Dank.

Im folgenden Bereich bitten wir Sie nun, die durchgeführten Modernisierungen anzugeben. Geben Sie hierzu bitte immer den UMFANG (in Prozent) sowie das JAHR der Maßnahme an. Nur mit diesen Angaben ist es uns möglich, ein korrektes Gutachten zu erstellen.

Dacherneuerung inkl. Verbesserung der Wärmedämmung (gesamtes Gebäude)

Ausfüllhilfe
Haben Sie das Dach vollständig saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des Daches saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Dacherneuerung in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Dacherneuerung im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Modernisierung Fenster und Außentüren (gesamtes Gebäude oder ggf. nur Ihr Anteil)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die Fenster und Außentüren der Immobilie vollständig ersetzt, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur einzelne Fenster und/oder einzelne Außentüren ersetzt, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an. Grundlage ist die ersetzte (Fenster-/Türen-)fläche geteilt durch die gesamte (Fenster-/Türen-)fläche.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Modernisierung Fenster und Außentüren in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Modernisierung Fenster und Außentüren im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Modernisierung der Leitungssysteme (Gas, Wasser, Abwasser, Elektrik, ...) (gesamtes Gebäude oder ggf. nur Ihr Anteil)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die Leitungssysteme vollständig saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des Leitungssystems saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Modernisierung der Leitungssysteme in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Modernisierung der Leitungssysteme im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Modernisierung der Heizungsanlage (gesamtes Gebäude)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die Heizungsanlage vollständig saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des Heizung saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Modernisierung der Heizungsanlage in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Modernisierung der Heizungsanlage im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Wärmedämmung der Außenwände (gesamtes Gebäude)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die komplette Wärmedämmung saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des Wärmedämmung saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Wärmedämmung der Außenwände in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Wärmedämmung der Außenwände im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Modernisierung Badezimmer (nur Ihre Einheit)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die/das Badezimmer vollständig saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des/der Badezimmer/s saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Modernisierung Badezimmer in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Modernisierung Badezimmer im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Modernisierung Innenausbau (nur Ihre Einheit)

Ausfüllhilfe
Haben Sie den Innenausbau vollständig saniert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile des Innenausbaus saniert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Modernisierung Innenausbau in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Modernisierung Innenausbau im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Verbesserung der Grundrissgestaltung (nur Ihre Einheit)

Ausfüllhilfe
Haben Sie die Grundrissgestaltung vollständig verbessert, geben Sie bitte 100% als Wert ein. Haben Sie dagegen nur Teilbereiche oder Teile der Grundrissgestaltung verbessert, geben Sie diesen Wert bitte anteilig prozentual an.
Haben Sie Fragen zur Einordnung von Prozentsätzen von Teilsanierungen und/oder benötigen anderweitig Hilfe?
Kontaktieren Sie uns gerne via Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Wir helfen gerne!

Verbesserung der Grundrissgestaltung in Prozent*

Falls nichts modernisiert wurde, bitte 0 eintragen. Vielen Dank!

Verbesserung der Grundrissgestaltung im Jahr

Falls Sie oben 0 Prozent als prozentuale Sanierung eingetragen haben, lassen Sie dieses Feld bitte leer. Vielen Dank!

Weitere Besonderheiten

Gibt es weitere Besonderheiten, die die Restnutzungsdauer positiv oder negativ beeinflussen können oder was Sie uns sonst noch mitteilen wollen?

Dateien und Uploads

Unterstützte Formate: PDF, JPG, PNG - max. 512MB in Summe für alle Dateien - Sie können im Dateidialog mehrere Dateien auswählen und in Summe maximal 200 Dateien hochladen.

Bitte laden hier die Fotos der Immobilie hoch.

(Idealerweise vom gewählten Stichtag.)

 

Bitte laden hier den Energieausweis der Immobilie hoch.

(Sofern vorhanden und idealerweise vom gewählten Stichtag.)

 

Bitte laden hier den/die Grundriss/e der Immobilie hoch.

(Sofern vorhanden und idealerweise vom gewählten Stichtag.)

 

Bitte laden hier weitere Dateien der Immobilie hoch.
(Flurkarte, Grundbuchauszug, etc.)

(Sofern vorhanden und idealerweise vom gewählten Stichtag.)

 

Kosten

Bitte finden Sie hier die Kostenübersicht Ihrer gebuchten Dienstleistung(en).

Gesamtpreis 699,-- inkl. MwSt.

Rechtliches und Datenschutz

Auftragsbestätigung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Datenschutz

 

Abschließende Hinweise / Widerrufsrecht

 

Auftrag signieren

Sollten Sie den Auftrag nach Mitteilung der Restnutzungsdauerspanne durch uns anschließend nicht via Klick in der Auftrags-E-Mail verbindlich beauftragen, werden Ihre Angaben nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte unterschreiben Sie Ihren Auftrag und speichern Sie die Unterschrift*

Sie können mit gedrückter Mouse-Taste direkt im Feld unterschreiben. Vergessen Sie anschließend bitte nicht, Ihre Unterschrift zu speichern. Vielen Dank!



Statistische Angabe / Partnerhinweise

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Unsere Garantie! Die berechnete Restnutzungsdauer auf Basis Ihrer Angaben beträgt ?-? Jahre.

Sollten wir nach Auftragseingang feststellen, dass die begutachtete Restnutzungsdauer in Jahren im Gutachten länger als hier angezeigt (also zu Ihren Ungunsten) abweichen würde, kontaktieren wir Sie und Sie können die Beauftragung selbstverständlich kostenfrei stornieren!

Bitte beachten Sie, dass wir aus rechtlichen Gründen Ihre IP-Adresse für die Auftragsverarbeitung protokollieren.

WhatsApp-Chat starten Fragen? Jetzt per WhatsApp

Ersteinschätzung

Auf Basis Ihrer Angaben ca.

?-?
Jahre RND
(ab Stichtag)

entspricht einer
AfA p.a. von ca.
?-?